Was ist Industriekultur ?

Was ist Industriekultur ?

Drucken

»Wir müssen ­erkennen, dass die Industrie mit ihren ­gewaltigen Bauten nicht mehr ein ­störendes Glied in unserem Stadtbild und in der ­Landschaft ist, sondern ein ­Symbol der ­Arbeit, ein ­Denkmal der Stadt, das ­jeder Bürger mit­ ­wenigstens ­ebenso ­gro­ßem Stolz dem ­Fremden zeigen soll wie ­seine öffentlichen ­Gebäude.«

Fritz Schupp, Architekt

»Wie soll ich Ihnen den Eindruck dieser Schlösser aus flüssigem Metall, dieser glühenden Kathedralen, der wunderbaren Symphonie von Pfiffen, von furchtbaren Hammerschlägen schildern, der uns umhüllt. Wie musikalisch das alles ist. Ich habe die feste Absicht, es zu verwenden. «

Maurice Ravel, Komponist

»Die Wahrnehmung von Landschaft ist daher ein Akt der Selbstfindung und Selbstformung des Menschen an der Landschaft.«

Heinrich Lützeler, Philosoph

santral